Skip to main content

Fotos: Axel Schmies (Galerie in Kürze)

Der Heidberg ruft

Und wie er ruft! Für alle, die nicht dabei waren, zum Mitschreiben: ein absolut gelungener Saisonauftakt 2011. Wetter vom Feinsten, motivierte Fahrer und Publikum war auch da.

Es ist wie in jedem Jahr. Bis zum Donnerstag vor „Heidberg“ nur wenige Anmeldungen – aber dann. Kurz um: 24 Starter, Sonne, Spanferkel und gute Laune. Und eine Überraschungsfrau.

Sportleiter Dirk Dreßler kennt seine Pappenheimer. Dementsprechend eindeutig sind auch die Worte bei der Vorbesprechung – des schönen Wetters wegen draußen abgehalten. Alles etwas on delay; viele der Clubmitglieder müssen sich noch ihre C-Lizenz sichern. Aber irgendwann ist es dann doch soweit. Und spätestens, als sich der beißende Geruch vom Bremsscheiben beruhigend über die Senke legt, wissen alle: die Saison hat begonnen.

Der Tag vergeht wie im Flug und weder eine Wolke noch ein Ausflug in die Bande trüben die hervorragende Stimmung. Alles gelingt den Fahrern; es gibt keine Komplikationen (man denke an die Ausfälle im letzten Jahr). Als Erstes sind die Kekse alle, dann die Cola und als es am Nachmittag „freies Fahren“ heißt, ist es ziemlich ruhig im Fahrerlager. Alle sind ein wenig erschöpft, aber zufrieden. Pünktlich um 16:30 h winkt Dirk Dreßler die letzten Fahrer zurück in die Aufstellung und kurz darauf beginnt die Siegerehrung. Was sehr erfreulich ist: zwei Damen sind in diesem Jahr dabei. Regine Schwarz hat Verstärkung bekommen; Britta Bley schafft es bei ihrer ersten Teilnahme direkt auf Platz 9. Glückwunsch an dieser Stelle und der Wunsch, dass sich noch viel mehr PCD Ladies an den Start wagen. Tina Wang war – leider – nur zweirädrig auf Stippvisite, darum auch an Tina ein Ausrufezeichen an dieser Stelle.

Und sonst: Dankeschön an alle, die dabei waren, die geholfen und fotografiert haben, und überhaupt: schön, dass Ihr alle dabei ward. Auf eine erfolgreiche Saison 2011!

Text: Anke Bracht