Skip to main content

Das aus fürs Schleizer Dreieck ?? ??

11 begeisterte Porsche Club Cup Fahrer machten sich auf den Weg nach Schleiz und fuhren etwa 500 km in den Süden von Thüringen. Die Aussentemperaturen bewegten sich auf dem größten Teil der Strecke um ~ 36°C. Die Fahrzeuge mit Klimaanlagen hatten hierbei deutliche Vorteile.

Nach einem herzlichen Empfang unserer Freunde im Porscheclub Heilbronn-Hohenlohe, erlebten wir einen tollen ersten Abend mit einem leckeren Bufett. In der Begrüßung vom Präsidenten D. Roßkopf wurde darauf hingewiesen, dass es möglicherweise zu Störungen durch eine Demonstration, einiger Schleizer Anwohner, kommen könnte. Da ausschliesslich strassenzugelassenen Autos beim Fahrsicherheitstraing startberechtigt sind, könnten auch die üblichen Phonmessungen bei den Fahrübungen durchgeführt werden.

Der gemütliche Abend, mit vielen Fachgesimpel, verlief in freudiger Erwartung auf die tolle Strecke im Schleizer Dreieck.

Über 100 Teilnehmer reihten sich am Samstagmorgen, bei besten äusseren Bedingungen, in ihren Gruppen auf und bereiteten sich auf ihre lang ersehnte Veranstaltung vor.

In der Fahrerbesprechung kam dann die angedeutete Information. Aus sicherheitsgründen kann das Fahrsicherheitstraining nicht durchgeführt werden !! Eine Demonstartionsgruppe der "Freien Wählergemeinschaft" der Gemeinde, würde mit Familien incl. Kindern, in einem Abstand von 4,0 m neben der Strecke gegen diese Veranstaltung demonstrieren. Die Verantwortlichen des PCD und PC Heilbronn-Hohenlohe konnten dieses unkallkulierbare Risiko nicht eingehen und waren gezwungen, den Teilnehmern diese traurige Mitteilung zu machen.

Das bedeutet vermutlich: "Nie mehr PCC in der Schleiz." In der angehängten Pressemitteilung könnt ihr Informationen und Meinungen zu dem Thema erfahren.

Pressebericht:

Wünschen wir unseren Heilbronn-Hohenloher Freunden viel Geschick für die nachfolgende Abwicklung. Auf der Suche nach einer alternativen Strecke viel Glück und das soetwas nie wieder passiert.

Text: VH